25 Jahre Herzsport in Bad Boll

Peter Graser zum Ehrenmitglied im TSV Bad Boll ernannt

 

Das 25-jährige Jubiläum der Herzsportgruppen des TSV Bad Boll, das am Samstag, den 29. Juni 2019 im Symposium der Evangelischen Akademie in Bad Boll gefeiert wurde, war für die Vereinsführung ein willkommener Anlass und der passende Rahmen, um Peter Graser, der von Beginn an die Herzsport-Abteilung im Verein leitet, für sein großartiges ehrenamtliches Engagement zu danken und ihn für seine besonderen Verdienste zur Förderung des Sports zum Ehrenmitglied zu ernennen.

> weiterlesen ...
 

Herzlich willkommen!

Auf dieser Seite laden wir Sie ein, unseren Verein kennenzulernen, sich einen Überblick über unser vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot an Sportarten zu verschaffen und sich als Mitglied immer über aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen zu informieren.

Interessierte können gerne einen Blick in unsere über 100-jährige Chronik werfen.

Wir versuchen immer aktuell und übersichtlich zu sein und haben für Anregungen, auch für Verbesserungsvorschläge, immer ein offenes Ohr.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Spaziergang durch unsere Seiten.

 

WIR SIND GERNE FÜR SIE DA!

TSV Bad Boll e.V.

 

Erlengarten 37
73087 Bad Boll

 

Tel. 07164 - 91 51 251

kontakt@tsvbadboll.de

 

Öffnungszeiten:

Die Geschäftsstelle ist dienstags 

von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr besetzt!

 

 

 


NACHRUF

Wir trauern um unseren ehemaligen Vorstand

                                                                         Rainer Moll

der am 07. Januar 2020 kurz vor seinem 80. Geburtstag verstorben ist.

Rainer Moll hat sich von 1974 bis 1990 als Vereinsvorsitzender für den TSV Boll in herausragender Weise ehrenamtlich engagiert. In seine Zeit als Vorstand fallen unter anderem die von ihm initiierten und damals sehr beliebten Volkswandertage, die von der Gemeinde gebaute und 1978 eingeweihte neue Sportanlage mit dem Rasenspielfeld, der 100-Meter-Laufbahn und dem Kugelstoßfeld, und vor allem der Neubau des 1983 fertiggestellten Vereinsheims am Erlengarten, als der TSV auf Wunsch der Gemeinde sein damaliges Vereinsgebäude mit der alten Turnhalle an der Bad-Allee beim alten Sportplatz aufgeben sollte und im Bereich der neugeschaffenen Sportanlagen am Erlengarten mit hohem finanziellen Aufwand und umfangreichen Eigenleistungen der Mitglieder ein neues Vereins-heim erstellt wurde. Rainer Moll setzte sich auch maßgeblich dafür ein, dass die Sportanlage von der Gemeinde noch um ein Trainingsspielfeld ergänzt wurde; das 1989 fertiggestellte Rasenspielfeld wurde inzwischen zum Kunstrasenplatz umgebaut.    

In Würdigung seiner besonderen Verdienste um den TSV Boll wurde Rainer Moll nach dem Ende seiner Vorstandstätigkeit von der Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt.

Wir danken ihm für alles, was er für unseren Verein geleistet hat und wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Unsere besondere Anteilnahme gilt seinen Familienangehörigen.

 

Für den TSV Bad Boll

 

Gerhard Ueding             Wolfgang Zinser