Inklusionsprojekt TSV - Albstore

Inklusive Fahrradgruppe beim TSV Bad Boll

 

Beim TSV Bad Boll gibt es ein neues Sportangebot. In Kooperation mit der in Bad Boll ansässigen Firma Albstore Kids startet im Frühjahr 2022 ein Inklusionsprojekt mit einer Fahrradgruppe für Kinder und Jugendliche mit und ohne Einschränkungen im Alter von 3- 18 Jahren.

Die von Dipl. Ing. (FH) Gert Wiedemann vor über 10 Jahren in Eislingen gegründete Firma Alb-Store bietet behinderten erwachsenen Menschen mit ihren Sonderfahrzeugen wie Dreiräder, Elektro-Dreiräder, Therapieräder und Handbikes vielfältige Mobilitätshilfen an, die sowohl durch Arm- als auch Beinkraft angetrieben und in Zusammenarbeit mit Fachleuten aus der Physiotherapie und Neurotherapie individuell an die Bedürfnisse der Anwender angepasst werden können. Es gibt für nahezu jede Einschränkung eine Lösung, d.h. die Angebote können auch von Menschen mit Multipler Sklerose, Querschnittlähmung oder nach einem Schlaganfall und mit Parkinson genutzt werden.

„Bewegung beim Fahrradfahren macht Spaß und kann die Therapie ergänzen“, so beschreibt Gert Wiedemann seine Firmenphilosophie, und sein Sohn Max Wiedemann hat sich dazu entschlossen, mit seiner Firma Albstore Kids das Angebot nun auch auf Kinder und Jugendliche auszuweiten.

Max Wiedemann wird dem TSV Bad Boll die für das Inklusionsprojekt benötigten Spezial-Fahrräder zur Verfügung stellen und er wird sich als Übungsleiter für die neue Sportgruppe auch ehrenamtlich im Verein einbringen.

Sport-Vorstand Gerhard Ueding ist von dieser Initiative sehr angetan. „Wir wollen mit diesem Inklusionsprojekt auch behinderten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich in unserem Verein sportlich zu betätigen, und es wäre schön, wenn wir damit eine Verbindung zwischen Kindern und jungen Menschen mit und ohne Behinderung herstellen könnten“, meint Sport-Vorstand Gerhard Ueding, der nach den mit der Familie Wiedemann geführten Gesprächen zusammen mit seinem Vorstandskollegen Wolfgang Zinser feststellen konnte, „dass dieses Projekt sehr gut zu unserem Verein und zur Gemeinde Bad Boll passt“.  

Neben dem Einsatz von Therapierädern wäre mit dem Ping-Pong-Ansatz auch noch ein weiteres Sportangebot mit einer einfachen Form von Tischtennis denkbar, das von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen im Sitzen oder im Rollstuhl gespielt werden kann.

Der TSV Bad Boll wird mit diesem Projekt zusammen mit der Firma Albstore Kids an der Ferry Porsche Challenge 2022 teilnehmen. Die 2018 gegründete Ferry-Porsche-Stiftung fördert gemeinnützige Projekte in den Bereichen Soziales, Umwelt, Bildung und Wissenschaft und dabei stehen Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt. Bei der diesjährigen Challenge geht es um die „Inklusion im Sport“ und Sportvereine aus Baden-Württemberg und Sachsen können sich mit ihrem Inklusionsprojekt um Förderungen im Gesamtwert von einer Million Euro bewerben. Die eingereichten Projekte werden von einer Jury bewertet und vielleicht wird dabei auch das geplante Inklusionsprojekt in Bad Boll berücksichtigt und mit einer finanziellen Förderung unterstützt.          


Wir suchen Verstärkung!

Zur Erweiterung unseres Sportangebotes brauchen wir DICH als Trainer/Übungsleiter!

 Du hast Spass daran, mit Kindern zu arbeiten und Ihnen die Welt der Bewegung näher zu bringen?

Leichtathletik, Kinderturnen, Rhythmische Sportgymnastik oder Kindertanz sind Dein Ding?

 Dann melde Dich bei uns!

Was wir bieten:

•        Übernahme oder Mitarbeit einer bestehenden Gruppe,

•        Aufwandsentschädigung,

•        Mitarbeit in einem Mehrspartenverein mit Förderung der persönlichen Weiterbildung.

•        Unterstützung bei der Aus- und Weiterbildung

Nimm doch einfach unverbindlich Kontakt mit uns auf, am Besten per e-mail unter kontakt@tsvbadboll.de, dann können wir uns zu einem persönlichen Gespräch verabreden!


Herzlich willkommen!

Auf dieser Seite laden wir Sie ein, unseren Verein kennenzulernen, sich einen Überblick über unser vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot an Sportarten zu verschaffen und sich als Mitglied immer über aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen zu informieren.

Interessierte können gerne einen Blick in unsere über 100-jährige Chronik werfen.

Wir versuchen immer aktuell und übersichtlich zu sein und haben für Anregungen, auch für Verbesserungsvorschläge, immer ein offenes Ohr.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Spaziergang durch unsere Seiten.

 

Geschäftsstelle wieder geöffnet!

Bitte beim Betreten den vorgeschriebenen Mund-Nase-Schutz tragen!

Vielen Dank!

 

TSV Bad Boll e.V.

Erlengarten 37
73087 Bad Boll

 

Tel. 07164 - 91 51 251

kontakt@tsvbadboll.de

 

Öffnungszeiten:

Die Geschäftsstelle ist dienstags 

von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr besetzt!