Turnen beim TSV Bad Boll

Herzlich Willkommen!

Schön, dass ihr bei uns reinschaut! Klickt euch einfach Mal durch, es ist bestimmt für euch was dabei! In der Turnabteilung kann man mit zwei Jahren anfangen und ihr werdet auch nicht rausgeschmissen wenn ihr 18 Jahre seid. Ihr sollt die Möglichkeit haben, einfach nur Spaß am Sport zu haben oder euch im Wettkampf mit anderen zu messen. Möchtet ihr gerne im Verein ehrenamtlich aktiv werden, dann kommt auf uns zu. Wir unterstützen euch dabei den Trainerassistentenschein oder auch den Trainerschein, ebenso einen Kampfrichterschein Gerätturnen D-Lizenz zu machen. Also bei Interesse einfach zu den entsprechenden Trainingszeiten reinschauen, die Übungsleiter beraten euch gerne!

 
Aktuelles:
Turnen
25 Stunden Jump and Fun in Bad Boll
28.10.2018

25 Stunden Jump and Fun in Bad Boll

Turnen

Samstag den 27.10.18 um 8.00 Uhr traf das Aufbauteam in der Neuen Halle ein. Im Gebäck die komplette Versorgen für 45 Personen für zwei Tage. 8.30 Uhr kam das Jump and Fun Team von Dürnau und Heiningen dazuden Hänger gefüllt mit 2 Trampolin ein Mini mehr lesen >

 
28.10.2018

25 Stunden Jump and Fun in Bad Boll

Turnen
25 Stunden Jump and Fun in Bad Boll

Samstag den 27.10.18 um 8.00 Uhr traf das Aufbauteam in der Neuen Halle ein. Im Gebäck die komplette Versorgung für 45 Personen für zwei Tage. 8.30 Uhr kam das Jump and Fun Team von Dürnau und Heiningen dazu, den Hänger gefüllt mit 2 Trampolin ein Mini Tramp, 2 Airtrackbahnen. Gemeinsam wurde die Halle aufgebaut. um 11.00 Uhr wurde dann von Euro Tramp das Free Style Trampolin, 4x4 m, angelieftert. Nach getaner Arbeit gab es erstmal eine Pause und Besprechungsrunde bei Butterbrezeln, Zopf und Kaffee. 14.00 Uhr bevölkerten ca. 30 Teilnehmer mit Schlafsack usw. die nun aufs beste eingerichtete Trampolinhalle. Nach Begrüßung und Einweisung in die Regeln bezüglich Trampolin und Ablauf der beiden Tage gab es ein Worm up mit Tobi. Dann endlich ging es aufs Trampolin. Ca. alle 2 Stunden gab es eine Verpflegungs Pause mit  Kuchen, Brezeln, Pizza usw. Um 20.00 Uhr in einer Regenpause organisierten die jüngeren Betreuer eine lustige Sightseeing tour durch Bad Boll.  Danach wurde weiter gesprungen bis nach und nach die Jugendlichen sich mit Schlafsack auf Weichbodenmatten einrichteten und langsam zur Ruhe kamen. Sonntag um 7.00 Uhr kamen zwei Turnerinnen aus Boll zur Verstärkung des Küchenteams dazu. 7.30 Uhr  stand dann ein leckers Frühstücks buffet bereit um die fleißigen Springer und die Trainer optimal auf den Tag vorzubereiten. Zum erstenmal wurde bei diesem Meeting ein Doppelsalto und Schrauben erarbeitet und von 4 Teilnehmerinnen gesprungen. Diese schwierigen Sprünge erforden hohe Konzentration und Vertrauen  von Trainern und Springern. Zwischendurch gab es Abwechslung durch ein Hip Hop Workshop mit Steffi und Zobiball mit  Alex.  14.00 Uhr war dann leider schon wieder Zeit zum Abbauen dies wurde zügig mit Hilfe der Teilnehmer bewerktstelligt. Sowohl die Jugendlichen wie auch das Orgateam waren mit diesem Wochenende vollauf zufrieden und freuen sich auf das nächste Jahr.

 


Gau- Besten- Kämpfe Deggingen
22.09.2018

Gau- Besten- Kämpfe Deggingen

Turnen

Letzten Samstag starteten 9 unserer Mädels bei den Gau- Besten- Kämpfen in Deggingen, für die sie sich im Juni qualifiziert hatten. Um 9 Uhr ging es für die Jüngsten der Mädchen los. Sie traten an drei Geräten an, Boden, Balken und Reck. Zur Mittagszmehr lesen >

 
22.09.2018

Gau- Besten- Kämpfe Deggingen

Turnen
Gau- Besten- Kämpfe Deggingen

Letzten Samstag starteten 9 unserer Mädels bei den Gau- Besten- Kämpfen in Deggingen, für die sie sich im Juni qualifiziert hatten.
Um 9 Uhr ging es für die Jüngsten der Mädchen los. Sie traten an drei Geräten an, Boden, Balken und Reck. Auch für die Kampfrichter in der Leichtathletik mit Julia Broneske und Valentin Mayer sowie der Kampfrichterin im Gerätturnen Franziska Mayer ging es um 9.30 Uhr zur Kampfrichter Besprechung.
Zur Mittagszeit war dann der fliegende Wechsel, während die Jüngsten sich mit Kuchen und roter Wurst stärkten, turnten sich die Großen Mädels ein. Um 13 Uhr war dann die Siegerehrung der 7- 11- Jährigen und für die 12-17- Jährigen begann der Wettkampf. Der Wettkampf ging gegen 16 Uhr erfolgreich für die Boller Turnmädels zu Ende. Nicht nur viele Treppchenplätze konnten sie sich erturnen, sondern auch das zweite Mal in Folge den Vereinspokal holen. Dieser wird an denjenigen Verein vergeben, der die höchste Punktzahl im Schnitt mit allen Turnerinnen eines Vereines erreichen konnte.

Die Wettkampfergebnisse können auf der Homepage eingesehen werden.

Wir sind Stolz auf euch!

Eure Trainer


02.09.2018

Trainingsbeginn der Turnabteilung

Turnen

Bald sind die Sommerferien zu Ende. Die Turnabteilung beginnt ab 10.09.2018 das Training! mehr lesen >

 
02.09.2018

Trainingsbeginn der Turnabteilung

Turnen

Bald sind die Sommerferien zu Ende. Die Turnabteilung beginnt ihr Training am 10.09.2018. Aktuelle Trainingszeiten finden sie hier auf der home page unter Gruppen. Die Gerätturner beginnen direkt am 10.09.2018. Das Bubenturnen fängt am 12.09.2018 an und die Mädels von Karin Plata beginnen am Freitag den 21.09.2018. Wir freuen uns auf eine neue Trainingssaison mit euch!

Eure Trainer der Turnabteilung!


Landes-Kinder- Turnfest Aalen 2018
29.07.2018

Landes-Kinder- Turnfest Aalen 2018

Turnen

Am Freitag 20.07.18 starteten die Gerätturnmädels und ihre Betreuer vom Parkplatz Schule zum LKT nach Aalen. Noch hatten wir strahlenden Sonnenschein und 34 C. Nach ca 1 Stunde erreichten wir das Berufschulzentrum in Aalen. mehr lesen >

 
29.07.2018

Landes-Kinder- Turnfest Aalen 2018

Turnen
Landes-Kinder- Turnfest Aalen 2018

Am Freitag 20.07.18 starteten die Gerätturnmädels und ihre Betreuer vom Parkplatz Schule zum LKT nach Aalen.
Noch hatten wir strahlenden Sonnenschein und 34 C. Nach ca 1 Stunde erreichten wir das Berufschulzentrum in Aalen. Unser Zuhause für die nächsten 3 Tage. Nun galt es sich in einem Klassenzimmer eine gemütliche Ecke zu suchen und mit Luma Schlafsack und Kuscheltier auszustatten. Dank Frau Höfle konnten wir uns im Schulhof mit einem leckeren Vesper für die Eröffnungsverantaltung stärken. Dort ging es mit der Festlinie hin. Ca. 5000 Teilnehmer eroberten Aalen. Es wurde ausgelassen getanzt und Party gemacht. um 9.30 Uhr ging es zurück in die Quatiere wo nach und nach Ruhe einkehrte. Aber um 6.00 Uhr wurde schon die schöne Cafeteriea für das Frühstück belagert, da die ersten Wettkämpfe um 8.30 losgingen. Der TSV Bad Boll mußte erstmal nur Kampfrichter für das Gerätturnen und Julia Broneske und Lilli Traub für die Mitmachangebote losschicken.  Die Turnmädels konnten sich in der Tobehalle ausprobieren und mußten erst um 14.00 Uhr zum Wettkampf. Dort war Geduld gefragt aber nach 3 Stunden konnten wir mit guten Ergebnissen zum Abendessen aufbrechen. Zum Abschluss ging es nochmals zum Festplatz in die Stadtmitte. Es gab für alle Eis aber da es dauernd regnete gingen wir früher zur Schule zurück. Sonntagmorgen mußten wir nach dem Frühstück das Klassenzimmer räumen und die Fahrzeuge beladen. Diesmal ging es in die Jump and fun Halle wo die Jüngsten den Turnipass machten und die Größeren Trampolin und Airtrackbahn testeten. Nach dem Mittagessen gingen wir zum Bus und fuhren zum Freibad wo  8 Mädels sich dem besonderen Wettkampf stellten. ( 50 m schwimmen, Pacoure laufen, Grasski fahren) Sie erreichten den 24. Platz. Es war ein riesen Spaß und alle waren mit Eifer dabei. Zurück zum Festplatz machten wir einen kleinen Fußmarsch und nahmen an der Abschlußverantaltung teil. Schon war das Wochenende vorbei. Die Rückfahrt verlief mehr oder weniger ruhig.

Wir wünschen Euch schöne Ferien und freuen uns auf das nächste Wettkampfjahr! Eure Trainer


Schnuppertraining bei den Gerätturnerinnen
08.07.2018

Schnuppertraining bei den Gerätturnerinnen

Turnen

Hallo an Alle Mädchen zwischen 5 und 9 Jahre wer Interesse am Gerätturnen auf Wettkampfebne hat, darf am Montag 9.7 18 und 16.7 18 von 17.00 - 18.30 Uhr in die Alte Turnhalle zum Schnuppern kommen.mehr lesen >

 
08.07.2018

Schnuppertraining bei den Gerätturnerinnen

Turnen
Schnuppertraining bei den Gerätturnerinnen

Hallo an Alle Mädchen zwischen 5 und 9 Jahre wer Interesse am Gerätturnen auf Wettkampfebne hat, darf am Montag 9.7 18 und 16.7 18 von 17.00 - 18.30 Uhr in die Alte Turnhalle zum Schnuppern kommen.


Gau- Kinder- und Jugendturnfest in Wäschenbeuren
30.06.2018

Gau- Kinder- und Jugendturnfest in Wäschenbeuren

Turnen

Am Sonntag den 01.07.18 fand das Gau- Kinder und Jugendturnfest in Wäschenbeuren statt. Bei strahlendem Sonnenschein und in den frühen Morgenstunden trafen sich bereits die 8-9-Jährigen in der Halle.mehr lesen >

 
30.06.2018

Gau- Kinder- und Jugendturnfest in Wäschenbeuren

Turnen
Gau- Kinder- und Jugendturnfest in Wäschenbeuren

Am Sonntag den 01.07.18 fand das Gau- Kinder- und Jugendturnfest des Bezirks 1 in Wäschenbeuren statt. Bei strahlendem Sonnenschein und in den frühen Morgenstunden trafen sich bereits die 8-9- Jährigen in der Bürenhalle. Der Rest versammelte sich auf dem Sportgelände Haldenwang zur Begrüßung. Um 9.30 begann der Wettkampf, die Turnerinnen in der Halle starteten an drei Geräte, die sie sich aussuchen durften. Die meisten turnten Reck, Boden und Schwebebalken. Auch Karin Platas Mädels waren am Sonntag mit am Start. Die Mädels draußen starteten mit dem Team- Wettbewerb, dort durchlaufen sie einen Parcour mit verschiedenen Aufgaben z.B. Balancieren, Zielwerfen Schätzfragen beantworten. Um 10 Uhr starteten unsere Kleinsten mit dem STB- Kindercup, dies ist ein vorbereitender Gerätewettkampf, bei dem sie auf dem Balken balancieren müssen, vor und rückschwingen zwischen zwei Turnbänken, Seil ziehen und vieles mehr. Zur gleichen Zeit war der Wechsel zwischen 1. und 2. Durchgang in der Halle. Nun konnten die 7-, 10- und 11- Jährige ihr Bestes an den Geräten zeigen. Unsere Großen (12-19- Jährigen) durften als letztes um 11.15 Uhr in der Halle starten. Nach einer kurzen Verschnaufpause und Stärkung mit Pommes, Roter Wurst und co. versammelte sich der TSV Bad Boll zum Festnachmittag, der mit einem Festzug mit allen Vereinen begann. Nach lieben Begrüßungsworten des Bürgermeister von Wäschenbeueren wurde der Teamwettkampf mit einem Staffellauf beendet. Unsere Großen " Boller Trudel machten den 3. Platz. Danach führten die Tanzgruppe von Wäschenbeuren ein Medley von den vergangenen Flashmop auf. Auf des langen Tages und der fast unerträglichen Hitze waren alle froh, dass nun endlich die Siegerehrung statt fand. um 16.00 Uhr geht ein ereignissreicher Tag zu Ende.


» zum Archiv mit älteren Einträgen